Die Shrimps – Improvisationsheater aus Wiesbaden 08.07.2017

  • 0
  • 23. Juni 2017

St. Goarshausen: Improvisationstheater in der Galerie Stadtmühle am 08. Juli 2017

IMG_4937_klDie meisten Besucher des jüngsten Events in der Galerie Stadtmühle haben noch nie ein Improvisationstheater erlebt, bei dem nicht nur das Publikum, sondern auch die Darsteller selbst gespannt sind auf den Fortgang der Handlung. Viele werden in diesem Jahr erwartet, um „Die Shrimps“ noch einmal zu erleben. Sie sollen nicht enttäuscht werden.

In seiner Begrüßung des letzten Jahres versprach Prof. Siegbert Sattler „einen Abend voller Spannung“. Und die hatte eigentlich schon begonnen, denn die meisten Besucher hatten sich die Gelegenheit nicht nehmen lassen, in der weiträumigen Galerie mit Atelier neben neuen Werken der Galeristin Evelyn Sattler auch gelungene Gemälde zweier ihrer Schülerinnen kennen zu lernen.

„Die Shrimps“, die ihre recht ungewöhnliche Kunst neben ihren eigentlichen Berufen betreiben, beherrschen die hohe Kunst, blitzschnell auf Impulse zu reagieren und zugleich selbst Ziele zu setzen. Mit Michael Bibo hatten sie eine wirkungsvolle musikalischer Unterstützung am Piano, und so konnte sich Thomas Pohl als wortgewaltiger Moderator und zugleich immer wieder Mitwirkender prächtig entfalten. Kongeniale Mitspieler hatte er in Daniela Augustyniak, Melanie Junk, Heidi Diemer und Stefan Kollmeier, als Hahn im Korb permanent im Einsatz.

Die Aufführung im letzten Jahr startete mit drei Gemälden von Evelyn Sattler auf der kleinen Bühne. Das Publikum entschied sich für eine Personengruppe auf einem Schiff und durfte dann auch noch entscheiden über die Charaktere, Berufe und Absichten dieser Personen. So entstand eine Überfahrt nach Amerika mit einer hoffnungsvollen Mode-Redakteurin, einem windigen Hochstapler, einer besorgten Mutter. Immer wieder schlüpften die Darsteller in andere Personen, nutzten jede Chance zu Situationskomik und geistreichem Geplänkel. Natürlich gibt es in New York ein Happy-End, zu dem der Moderator als Freiheitsstatue, als Kapitän wie als Bewunderer der jungen Redakteurin kräftig beiträgt. Was werden die Besucher in diesem Jahr aussuchen.

Nach der Pause mit eisgekühlten Shrimps ging es weiter mit bizarren Verwechslungsspielen, bei denen alle Mitwirkenden spontan auf veränderte Situationen zu reagieren hatten. Da gab es ein vergnügliches Spiel mit Anfangsbuchstaben, ein improvisiertes „Birma-Lied“ Hatschi-Kumi mit genialer „Übersetzung“ und schließlich ein Blind Date, bei dem auf Wunsch der Zuschauer ein Garnelenzüchter zu raten war.

Wie im Fluge vergingen zwei Stunden eines humorgewürzten, geistreichen Klamauks. Dass dies dem Publikum gefiel, zeigte der nicht enden wollende Schlussapplaus, der eine nette Zugabe erzwang.

 

 

schrimps2 schrimps1

Improvisations Theater „Shrimps“

in der GALERIE STADTMÜHLE bei EVELYN SATTLER

Samstag, 08. Juli 2017 um 19.00 Uhr

Dolkstraße 11 – 56346 St. Goarshausen

Einlass ab 17.30 Uhr
Beginn  19.00 Uhr
Eintritt 16,00 €
Kartenvorbestellung über: 06771-95010

Erleben Sie einen Abend voller Spannung, bei dem Sie den Verlauf des Stückes bestimmen und dabei viel Spaß haben!

Improvisationstheater ist das Theater, das vom Augenblick lebt.

Schauspieler die keine Rolle einstudiert haben und Szenen, die im Voraus nicht geplant sind. Alles entsteht aus dem Nichts nach Vorgaben des Publikums direkt auf der Bühne.
Eine ganz besondere Art der Unterhaltung, die ebenso humorvoll wie tiefgründig sein kann.
Kartenreservierung: Evelyn Sattler – Tel. 06771-95010
Bei Kartenvorbestellung werden die Plätze reserviert!!!
Genießen Sie ein paar unterhaltsame Stunden in reizvollem Ambiente.
Erkunden Sie die Stadtmühle, die Galerie und das Atelier der Künsterin Evelyn Sattler.
Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt sein. Wir reichen kleine Speisen und Getränke.
Wir würden uns sehr freuen Sie in der Galerie Stadtmühle begrüßen zu können.

Leave a Reply